Termine

Demnächst bei der BRG

  • 18.08.2020
    BRG Vorstandssitzung
  • 22.08.2020
    Vorstandstour
  • 12.09.2020
    BRG CLUBREGATTA + SOMMERFEST
  • 29.09.2020
    BRG Vorstandssitzung
  • 30.09.2020
    Redaktionsschluss Ruderer 3
  • 25.10.2020
    BRG HERBSTWANDERUNG
  • 29.10.2020
    Ältestenrat
  • 03.11.2020
    BRG Vorstandssitzung
  • 13.11.2020
    JUBELVERSAMMLUNG
  • 13.12.2020
    BRG LAUF UM DEN GOLDENEN SCHUH

Rudertermine

  • Montag 18 Uhr
    Sandra Langehenke & Hugo Sattler
  • Dienstag 18 Uhr
    Martin Glade & Richard Bulka
  • Donnerstag 18 Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr
    Ulrike May, Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 9.30 Uhr
    Joachim Bostel & Thomas Spindler

Limburg, Lahn, Lubentius

Limburger Herbstregatta
02.09.2018

Unter dem imposanten Dom St. Lubentius von Dietkirchen ging es auf der Lahn bei der Limburger Herbstregatta nach den Ferien zum ersten Mal wieder zur Sache. 25 Aktive der Bonner-Siegburger Trainingsmannschaft starteten in 47 Rennen und konnten 16 Siege erringen.

 

 

 

Auch wenn diese Regatta nicht zu den Höhepunkten des Ruderkalenders gehört, so starten dort viele Nationalmannschaftsruderer und Medaillengewinner. Daher kommt es neben Steuerkünsten darauf an, wer neben einem auf den drei Startbahnen rudert, um nach 500 m vorne zu liegen.
Hervorzuheben sind diesmal unsere 100%-Sieger. Malte Schnell siegte an beiden Tagen im Junior-A-Einer und Zweier, hier einmal mit Johannes Wider (erster Sieg überhaupt) und am Sonntag mit Fabian Putz, der auch noch seinen Einer gewann.
Viermal holte sich Frederik Breuer Medaillen ab, zweimal im Junior-B-Einer und zusammen mit Lukas Gutsche auch einmal im Doppelzweier. Lukas siegte einmal im Einer. Zusammen mit Elisabeth Scholl, Katja Fillmann und Steuerfrau Paula Gradl gelangen dann noch Lukas und Frederik ein klarer Erfolg im Mixed-Vierer.
Katja konnte mit der frisch aus Chile zurückgekehrten Emilia Greif den verschenkten Sieg als Kinderruderinnen vor zwei Jahren durch einen ersten Platz im JF 2x B wieder wett machen.
Außerdem siegten im Einer Jakob Groneick, zum ersten Mal auch Jannis Jäger, Paul Klapperich und Paula Gradl.
Hervorzuheben sind die Leistungen ohne Siegerzeichen von Yannick Dörr und Ann-Sophie Funk, die als sehr Leichtgewichtige in der schweren Klasse sehr gut mithielten. Dicht dran war auch an beiden Tagen der Junior-B-Doppelvierer mit Frederik, Paul, Oscar Kafsack, Fynn-Lasse Koy und Steuerfrau Ann-Sophie.
Zu Siegen reichte es leider (noch) nicht für Finn Golte, Alina Hense, Paola Pero, Christopher Freund, dem Neu-Bufdi Peter Finkl und unseren Senioren Felix Bork und Maxime Christ.
Weiter geht es am Samstag, 8.9., mit dem Ergometer-Eingangstest, dann folgen die Regatten in Krefeld, Landesmeisterschaft in Duisburg und der Herbst-Cup in Kettwig.



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine