Termine

Demnächst bei der BRG

  • 31.08.2019
    Clubregatta/Sommerfest
  • 31.08.2019
    Tagesfahrt Kölner-Regatta-Verein
  • 03.09.2019
    Vorstandssitzung
  • 07.09.2019
    Anfängertour auf der Lahn
  • 02.10.2019
    Redaktionsschluss Ruderer 3
  • 03.10.2019
    Herbstfahrt rund um Bremen
  • 08.10.2019
    Vorstandssitzung
  • 12.10.2019
    Herbstabschlussfahrt
  • 14.10.2019
    Anschlussfahrt: Lahnstein – Bonn
  • 27.10.2019
    Herbstwanderung

Rudertermine

  • Montag 18 Uhr Uhr
    Sandra Langehenke & Hugo Sattler
  • Dienstag 18 Uhr Uhr
    Martin Glade & Philipp Ehses
  • Mittwoch 18 Uhr Uhr
    Masters-Rudern mit Richard Bulka (Fortgeschrittene/Regattarudernde
  • Donnerstag 18 Uhr Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr Uhr
    Ulrike May, Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Sommerrudertermine starten am 1. April

Frederik Breuer ist Junioren Europameister

Herzlichen Glückwunsch 
25.05.2019

Unser Nachwuchstalent Frederik hat heute auf dem Baldeneysee in Essen den Europameisterschafts-Titel im Junioren-Achter gewonnen.
Wir sind stolz und freuen uns über diesen Erfolg im Jubiläumsjahr! 

 

Hintergrund: Unser Nachwuchstalent (erstes Jahr A-Junioren) Frederik Breuer macht nicht erst seit dem gestrigen Sonntag auf sich aufmerksam. Durch eine starke physische Entwicklung im Winter startete die Reise von Frederik im „JM 4- A“ auf der „Internationalen Juniorenregatta“ in München. Dort wurde ein starker 2. Platz eingefahren. Dieser 2. Platz sicherte Frederik und seinem 4er die Teilnahme an der Junioreneuropameisterschaft in Essen auf dem Baldeneyesee. Die Nominierung durch Juniorenbundestrainerin Sabine Tschäge erfolgte im Achter. Als Trainer des Achters wurde Ralf Müller vom RTHC-Bayer Leverkusen nominiert.

Europameisterschaft 2019: Die Gruppe um Ralf Müller traf sich bereits Donnerstag zur Vorbereitung auf den anstehenden Wettbewerb. So konnte sich der Achter den letzten und entscheidenden Feinschliff holen.
Samstags stand der Vorlauf an, welchen unser Deutsches Flaggschiff souverän mit mehr als 10 Sekunden vor den Polen und Rumänen gewinnen konnten. Die Vorzeichen für Sonntag waren demnach äußerst positiv.
Sonntag um Punkt 15 Uhr ging der Achter in sein Finalrennen. Die Bedingungen waren bei fast spiegelglattem Wasser und Sonne prächtig. Die kleine Bonner Fangruppe um unsere Vorsitzenden Bert Bauer und Ines Held blickten den Achtern erwartungsvoll entgegen. Nach gut 5 Minuten und 46 Sekunden machten die Jungs um Frederik Breuer alles klar und brachten das begehrte Gold mit einem sicheren Vorsprung von 2 Sekunden sicher über die Ziellinie. Für Frederik Breuer und die BRG ein großer Erfolg!!!
Aussichten: Für Frederik geht es die kommenden 2 Wochen wieder zurück ins Kleinboot mit seinem 2er Partner aus Dortmund. Sie werden sich auf die anstehende Rangliste in Hamburg vorbereiten. Dort wird er mit all seinen Möglichkeiten, um eine möglichst gute Platzierung kämpfen, die ihm Gewissheit über sein Zielboot für die Meisterschaften in Brandenburg geben wird. Nicht zuletzt drücken wir ihm alle die Daumen und schielen auf weitere internationale Starts für die BRG!
Viel Erfolg Frederik!!!

Peter Finkl

 Foto: Frederik, 3. von links

 



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine