Termine

Demnächst bei der BRG

  • 13.12.2020
    Abgesagt GOLDENER SCHUH
  • 15.12.2020
    BRG Vorstandssitzung
  • 26.12.2020
    BRG WEIHNACHTSRUDERN

Rudertermine

  • Donnerstag 15 Uhr
    Sandra Hopp und Klaus Neubeck
  • Samstag 14 Uhr
    Mehrere Ruderwarte im Wechsel
  • Sonntag 9.30 Uhr
    Joachim Bostel & Thomas Spindler
  • Uhr
    LEIDER AUCH IM DEZEMBER KEIN ARB

NRW-Corona-Schutzverordnung

und das heisst für uns
02.11.2020

Liebe Mitglieder der Bonner Ruder-Gesellschaft,
die Freude über die Lockerungen aus meiner Mail vom 7. Okt 2020 war nur von kurzer Dauer. Nach der Konferenz unserer Bundeskanzlerin mit den 16 Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer am 28. Okt 2020 hat unsere Landesregierung heute am 30. Okt 2020 eine neue NRW-Corona-Schutzverordnung mit Wirkung ab dem 2. bis vorerst 30. Nov 2020 einschließlich erlassen. Daraus ergeben sich für die BRG vergleichbare Beschränkungen, wie wir sie auch bereits im Frühjahr hatten:

1.
Erlaubt ist das Rudern
a) im Einer und Zweier ohne Einschränkung,
b) in größeren Booten, sofern alle Ruderer aus nur einem Haushalt kommen.
Für das Rudern im Einer ist nach wie vor eine Einererlaubnis erforderlich, für das Rudern im Mannschaftsboot ein Ruderer/Obmann mit Steuererlaubnis.

2.
Die Bootshallen werden geöffnet, das restliche Bootshaus wird geschlossen, auch der Zugang zu den WCs und Umkleiden im Sportbereich. Unser elektronisches Fahrtenbuch hängt für diese Zeit in Halle 2 an der Kopfwand. Kommt bitte fertig umgezogen in Sportkleidung zum Bootshaus und duscht zu Hause. Nach dem Rudern sind zusätzlich zur normalen Reinigung des Bootes alle Kontaktflächen (Skullgriffe, Rollsitze) zu desinfizieren. Am Bootshaus, beim gemeinsamen Boottragen und auf dem Steg ist eine Mund-Nase-Maske zu tragen.

3.
Wegen der wieder verstärkten Kontaktbeschränkungen dürfen – in Bonn – maximal 5 Personen aus maximal zwei Haushalten im öffentlichen Raum / am Bootshaus zusammentreffen und dabei den ansonsten vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m unterschreiten. Haltet im Übrigen mindestens 1,5 m Abstand voneinander. Für die Entnahme der Boote aus den Bootshallen und die Nutzung unseres Stegs gilt Reservierungspflicht, wir stellen zwecks Vermeidung von Menschenansammlungen am Bootshaus wieder eine einfache Online-Terminreservierung zur Verfügung,
Buchungstool

Tragt bitte je eine Ab- und Anlegezeit (30 Minuten) mit Euren Namen und dem jeweiligen Bootsnamen ein. Tragt bitte nur Ab- und Anlegezeiten für EINE Fahrt ein, damit möglichst viele die Möglichkeit zum Rudern erhalten. Die nächste Fahrt könnt Ihr dann nach Nutzung Eurer ersten/vorherigen Reservierung eintragen. Mehrfachreservierungen einer Person für die Zukunft löschen wir vollständig. Voreintragungen anderer Mitglieder lasst Ihr bitte unangetastet. Meine Beispieleintragung könnt Ihr überschreiben.
Datenschutzhinweis: Mit Eintragung Eurer Daten in den Terminplan erklärt Ihr Euch damit einverstanden, dass Eure personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden und für alle an deren Mitglieder / Nutzer des Terminplans sichtbar sind.

4.
Verstöße gegen die oben genannte Rechtsverordnung können durch die zuständigen Behörden mit Geldbußen von bis zu 25.000 EUR geahndet werden, bei uns wären wahrscheinlich 200 bis 500 EUR fällig.

5.
Nutzt bitte die nächsten beiden Tage (Samstag + Sonntag), um bei Bedarf Eure Spinde zu leeren.

6.
Und unsere Jugendabteilung hat eine tolle Idee für eine solidarische Unterstützungsaktion! Unser Jugendwart Peter Finkl wird dazu eine gesonderte Kommunikation starten.

Gebt diese Information bitte an Mitglieder ohne E-Mailadresse, bzw. an Mitglieder, die ihre E-Mailadresse nicht auf BRG-intern gepflegt haben, weiter.

Herzliche Grüße und bleibt gesund
Bert Bauer, 1. Vorsitzender und Euer gesamtes Vorstandsteam



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine