Termine

Demnächst bei der BRG

  • 24.06.2021
    Redaktionsschluss Ruderer 12021
  • 27.08.2021
    Jahreshauptversammlung
  • 28.08.2021
    Clubregatta und Sommerfest

Rudertermine

  • Montag 17 Uhr
    JUGEND
  • Montag 18 Uhr
    Gerrit Bickendorf & Sören Wader „JungerRuderBetrieb (U35)“
  • Dienstag 17 Uhr
    JUGEND
  • Dienstag 18 Uhr
    Sandra Hopp & Richard Bulka
  • Donnerstag 17 Uhr
    JUGEND
  • Donnerstag 18 Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr
    Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 9.30 Uhr
    Joachim Bostel & Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Ruderwarte vom Dienst (RvD) im Sommerhalbjahr 2021 - ab 30.5.2021

Erster „virtueller“ Lauf um den Goldenen Schuh

Knapp 50 Teilnehmer
13.12.2020

Am Sonntag, den 13.12 stand traditionell der „Lauf um den Goldenen Schuh“ auf dem BRG Jahreskalender und viele Sportler hätten sich gewünscht bei bestem Wetter den Gegnern in die Augen zu blicken. Leider kam es jedoch anders und der Wettkampf im gewohnten Rahmen musste, wie so viele sportlichen Veranstaltungen, coronabedingt abgesagt werden. 

 

 

Nachdem wir uns entschlossen hatten zu einem „virtuellen“ Wettkampf aufzurufen, waren die Bedenken zunächst groß, ob es dafür überhaupt Resonanz gibt. Glücklicherweise wurden wir aber dann eines Besseren belehrt. Im Laufe des Sonntags stellten sich sage und schreibe 49 Läufer der Herausforderung und absolvierten die Brückenrunde oder eine vergleichbare Strecke im Kampf gegen die Uhr.

Historisch entstammt der Lauf um den Goldenen Schuh einer Leistungsüberprüfung innerhalb der Trainingsmannschaft und so haben ihn Thomas Quirrenbach und Heiner Schwartz auch heute noch als festen Bestandteil auf dem Wintertrainingsplans unserer Leistungssportler. Es ist also nicht verwunderlich, dass diese Gruppe mit 22 Läufern das größte Teilnehmerfeld bildete. 

Unserem Jugendwart Peter Finkel ist es zu verdanken, dass wir in diesem Jahr eine sehr große Gruppe von jugendlichen Teilnehmern hatten. Zusätzlich zu den jugendlichen Trainingsruderern sind 13 weitere Jugendliche und Kinder am Start gewesen.

Ebenfalls mit 13 Teilnehmern ist die Gruppe der Sportler aus dem ARB dieses Jahr sehr klein ausgefallen. Viele Teilnehmer der letzten Jahre haben wir diesmal vermisst, andererseits haben wir aber mit der Option eine Alternativstrecke zu laufen auch ein paar andere Läufer dazu gewonnen.

Besonders zu erwähnen:

- Den Gesamtsieg teilen sich Gereon Max (BRG) und Patrick Stöcker (SRV). Patrick ist auf der „schwierigen“ Brückenrunde (ca 8,9 km) nur eine Sekunde langsamer gewesen als Gereon auf der etwas längeren Alternativstrecke (9,0 km).

- Linda Brodnicke war die schnellste Läuferin und auch die einzige, die unter 40 Minuten blieb.

- Die schnellste Juniorin, Laila Awaragi, hat die 40 Minuten Schallmauer nur um 2 Sekunden verfehlt.

- Der schnellste Junior war mit Martin Günther dieses Jahr ein Junior B. 

- Jens Bruchmüller war der einzige Teilnehmer, der älter als 35 Jahre ist. Mit einer Zeit von 44:20 hat er auch den „Silbernen Pantoffel“ gewonnen.

- Die Teilnehmerzahl betrug mit 49 nur einen weniger als im vergangenen Jahr.

- Es haben 16 Kinder teilgenommen.

- Wir hatten 22 weibliche Teilnehmerinnen.

- Sechs Teilnehmer sind eine Alternativstrecke von 9 km gelaufen.

 Hier gehts zu den Ergebnissen

Rückblickend hat es sich gelohnt den Lauf in dieser Art und Weise durchzuführen und wir freuen uns sehr, dass eine so große Zahl an Läufern unserem Aufruf gefolgt ist. Vielen Dank an alle Läufer, die es mit ihrer Teilnahme geschafft haben, dass diese Traditionsveranstaltung nicht dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist. 

Auf die Sieger aller Klassen wartet auch noch wie versprochen ein Preis, coronabedingt werden wir diese erst Anfang 2021 überreichen!

Bleibt gesund! Uli



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine