Termine

Demnächst bei der BRG

  • 03.04.2019
    Redaktionsschluss Newsletter
  • 05.04.2019
    Jahreshauptversammlung
  • 09.04.2019
    Vorstandssitzung
  • 19.04.2019
    Ostertour auf dem Rhein
  • 27.04.2019
    Frühjahrstour auf dem Main
  • 12.05.2019
    Anrudern
  • 14.05.2019
    Vorstandssitzung
  • 28.05.2019
    Herrenwanderfahrt mit Hevella Berlin
  • 07.06.2019
    Jubiläumswanderfahrt / Pfingstwanderfahrt
  • 18.06.2019
    Vorstandssitzung

Rudertermine

  • Montag 18 Uhr Uhr
    Sandra Langehenke & Hugo Sattler
  • Dienstag 18 Uhr Uhr
    Martin Glade & Philipp Ehses
  • Mittwoch 18 Uhr Uhr
    Masters-Rudern mit Richard Bulka (Fortgeschrittene/Regattarudernde
  • Donnerstag 18 Uhr Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr Uhr
    Ulrike May, Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Sommerrudertermine starten am 1. April

Schlagkräftige Truppe

Trainingsverpflichtung 2016
07.03.2016

15 Ruderinnen und Ruderer wurden am Freitagabend von unserem 1. Vorsitzenden Bert Bauer im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zum Training in der Bonner Ruder-Gesellschaft verpflichtet.

 

Die Trainingsverpflichtung ist speziell bei den Ruderern eine seit jeher streng gepflegte Tradition. In nahezu allen Rudervereinen versammeln sich zu Saisonbeginn Sportler, Trainer, Vorstand und interessierte Mitglieder, um dieses Gelöbnis feierlich zu begehen.

Unsere Satzung sagt dazu folgendes aus:

„Vor Beginn jeder Regattasaison findet eine feierliche Trainingsverpflichtung statt. Die Ruderer verpflichten sich durch Unterschrift und Handschlag, sich für die Ziele des Trainings einzusetzen und die Anordnung des Trainingsleiters und der Trainer zu befolgen. Sie haben ihre Lebensführung auf die besonderen Anforderungen des Leistungssports einzurichten, insbesondere für ausreichenden Schlaf zu sorgen und sich des Genusses von Alkohol zu enthalten.“

Nach einleitenden Worten durch Bert Bauer über den Sinn der Trainingsverpflichtung, die Kosten des Rennruderns und die Erwartungen an das Team wurde die Trainingsmannschaft 2016 von unserem Trainingsleiter Hauke Skoda kurz vorgestellt. Im Anschluss daran erläuterte Bert Bauer die satzungsgemäßen Regeln, die mit der Trainingsverpflichtung verbunden und einzuhalten sind. Nun folgte zum krönenden Abschluss die eigentliche „formale“ Verpflichtung, die durch Unterschrift und Handschlag besiegelt wurde.

Nach einem dreifachen Hipp Hipp Hurra wurde das Büfett (Schnitzel, Fritten und Salat bis zum Abwinken) eröffnet. Bis in den späten Abend wurde dann in geselliger Runde über unseren Rudersport, das Training, die Ziele und Erwartungen des Teams gefachsimpelt. 

Wir wünschen unserer Trainingsmannschaft, den Trainern und dem Trainingsleiter für die kommende Rudersaison viel Erfolg, und wir hoffen, dass alle Ziele, Pläne und Erwartungen in Erfüllung gehen werden.



 



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine