Termine

Demnächst bei der BRG

  • 18.06.2019
    Vorstandssitzung
  • 27.06.2019
    Redaktionsschluss Ruderer 2
  • 13.07.2019
    Kölner Lichter
  • 13.07.2019
    Tagesfahrt nach Köln / Kölner Lichter
  • 10.08.2019
    Sommertour auf der Elbe
  • 31.08.2019
    Clubregatta/Sommerfest
  • 31.08.2019
    Tagesfahrt Kölner-Regatta-Verein
  • 03.09.2019
    Vorstandssitzung
  • 07.09.2019
    Anfängertour auf der Lahn
  • 02.10.2019
    Redaktionsschluss Ruderer 3

Rudertermine

  • Montag 18 Uhr Uhr
    Sandra Langehenke & Hugo Sattler
  • Dienstag 18 Uhr Uhr
    Martin Glade & Philipp Ehses
  • Mittwoch 18 Uhr Uhr
    Masters-Rudern mit Richard Bulka (Fortgeschrittene/Regattarudernde
  • Donnerstag 18 Uhr Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr Uhr
    Ulrike May, Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Sommerrudertermine starten am 1. April

Unser Team 2019

 


Trainingsmannschaft 2019


Die Trainingsgruppe der Bonner RG startet in diesem Jahr mit einer großen Gruppe in die nationale und internationale Saison.
Die langen Wintermonate sind langsam vorbei und unsere Athleten bemerken langsam, dass rudern im Sommer noch viel mehr Spaß macht. Für den Leistungssport sind allerdings die Wintermonate essentiell, denn eine Grundlagenausdauer, welche Basis für jedes Regattawochenende ist, wird mit langen Ausdauereinheiten im Winter vorbereitet. Kraftwerte werden verbessert, Technik und Beweglichkeit geschult. Nach dem Winter 2018/2019 können wir mit Stolz behaupten: wir sind große Schritte weitergekommen!
Die Trainersituation ist so gut, wie lange nicht mehr. Peter Finkl setzt sich nun offiziell als Kindertrainer für unseren Nachwuchs ein. Mit Ruderterminen hauptsächlich in Bonn bereitet er einige Kinderregatten vor und führt potenzielle Talente zum Rennrudern. Er wird dabei durch das Jugendrudern und einige Freiwillige unterstützt.
In der Trainingsgruppe hat der gemeinsame Trainer der BRG und des SRVs Heiner Schwartz die methodische und organisatorische Leitung. Der studierte Diplomtrainer und Doktorand der Sporthochschule in Köln ist dafür ein echter Fachmann. Durch mehrere professionelle Leistungsdiagnostiken konnten unsere Athleten maximal aus den Trainingseinheiten profitieren, was sich in teilweise sehr starken persönliche Bestwerten wiederspiegelte. Heiner hat zudem die sportliche Leitung des Henley Projektes, bei dem am ersten Juli-Wochenende mehrere Bonner Boote an den Start gehen werden.
Gereon Schürmann betreut in diesem Jahr unsere Gruppe der Juniorinnen. Die durchaus heterogene Gruppe aus Leichtgewichten, Anfängern und schweren Juniorinnen mit Ambitionen auf das Team NRW bedarf einer guten Betreuung. Hierfür bringt Ben sicherlich, mit seinen langjährigen Erfahrungen, die besten Voraussetzungen mit.
Thomas Quirrenbach wird sich in diesem Jahr um unsere Junioren kümmern. Nach seinem Trainer-Comeback im letzten Jahr steht Thomas im regen Kontakt mit den anderen Trainern der Region und ist bereits dabei Mannschaftboote auf die Jugendmeisterschaft vorzubereiten.
Yannik Bauer engagiert sich in diesem Jahr als Assistenztrainer im Juniorenbereich, sowie als Betreuer und Athlet im Seniorenbereich. Matthias Schumann, neues Gesicht im Trainer-Team übernimmt momentan den Freitagstermin, mit dem Fokus Schnelligkeit und Kraft. Der Weltmeister aus dem DDR Achter setzt damit auch Akzente für Wettkampfhärte und Durchhaltevermögen. Wir freuen uns sehr über sein Engagement!
Felix Krane startet in seine letzte Saison als Trainingsleiter, da sein Start ins Berufsleben kurz bevor steht.
Die Saison startet am 12/14.04 mit der Deutschen Kleinbootmeisterschaft in Köln mit dem gleichzeitigen Juniorentest. Es folgt das obligatorische Ostertrainingslager. Die Saison der Junioren führt dann über Regatten in München, Köln und Hamburg zur DJM nach Brandenburg. Unsere Senioren werden in Duisburg und Ratzeburg an den Start gehen um sich für die Henley Royal Regatta vorzubereiten.         
Felix Krane

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Frederik Breuer für die Junioren EM im Achter qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fand in München die erste internationale Regatta für Junioren statt. Mit dabei war auch ein Bonner Nachwuchstalent aus der Bonn/Siegburger Trainingsgruppe. Der Bonner Frederik Breuer konnte sich mit seiner neu gebildeten Vierer-Mannschaft zusammen mit Ruderern aus Hürth, Leverkusen und Dortmund für den U19 Achter qualifizieren. 

...mehr

Alle Wetter und neun Siege in Mannheim

Wie in den vergangenen Jahren nutzte die Bonner RG mit den Freunden aus Siegburg und vielen Trainierenden vom Stützpunkt Fühlingen die Frühregatta im Mühlauhafen zu einem ersten Kräftemessen mit den süddeutschen Ruderern.

...mehr

Trainingslager 2019

Ostern

Nach Ergometer-Regatten und Langstreckentests befinden sich nun alle gesunden Trainingsleute des Siegburger RV und der Bonner RG in diversen Trainingslagern, um sich auf die ersten Regatten vorzubereiten. Frederik Breuer und Lukas Gutsche üben mit dem NWRV-Team in Berlin-Grünau, Teile der schweren Junioren A und der leichten Juniorinnen beackern den Otto-Maigler-See in Hürth.

...mehr

Trainingsverpflichtung 2019

Im feierlichen Rahmen hat die Bonner Ruder-Gesellschaft in ihrem Jubiläumsjahr ihre Trainingsmannschaft 2019 verpflichtet. Vor Vorstand und Trainerteam verpflichteten sich die Trainingsleute mit Handschlag und Unterschrift für die Saison 2019.


Ruder-Weltmeister besucht Bonner Nachwuchstalente

Am vergangenen Mittwochabend besuchte Maximilian Planer, Ruderer des erfolgreichen Deutschlandachters, die Trainingsmannschaft der Bonner Ruder-Gesellschaft sowie des Siegburger Rudervereins. Der 28-Jährige Hoffnungsträger für die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr, lebt und trainiert  seit einigen Jahren in Dortmund am dortigen Stützpunkt des Deutschlandachters. Gerne war er der Einladung der Trainingsgruppe gefolgt und konnte so den 25 Jugendlichen Nachwuchsathleten viele nützliche Tipps geben.

...mehr

Bonner RG erfolgreich

bei den Deutschen Meisterschaften im Indoor Rowing

Bereits am vergangenen Wochenende fanden in Essen-Kettwig die Deutschen Meisterschaften im Indoor Rowing statt. Die Bonner RG war, trotz Krankheitsausfällen, mit einem rekordverdächtigen Aufgebot am Start und konnte gleich mehrere Medaillen ans Beueler Rheinufer holen. Vor Ort vertraten die Athletinnen und Athleten unseren Verein in den Kategorien Kinder, leichte B-Juniorinnen sowie A-Junioren, Männer und Masters.

...mehr

Landesmeisterschaften NRW

2 x Silber für Frederik Breuer

Auf der Wedau in Duisburg fanden in diesem Jahr die Landesmeisterschaften von NRW im Rudern statt. Über 1.000 m traten die Aktiven der Bonner-Siegburger Trainingsgemeinschaft an. 

 

...mehr

Jede Menge Wetter und neun Siege

Regatta in Krefeld

Inzwischen hat sich das Volk daran gewöhnt, dass es nie mehr regnet und nie mehr kalt ist. Trotz der bekannten, entgegenstehenden Wettervorhersage scheinen die meisten Menschen, dem beginnenden Herbst völlig unvorbereitet und ungläubig zu begegnen. Aber ein Blick auf die breiten Gestade des Rheins lehren doch gerade uns Ruderfreundinnen, dass es ohne das reichliche Nass von oben kein Rudern gibt. Also sollten wir uns mit den Land-und Forstwirten freuen, dass es endlich nach langen Monaten der Trockenheit wieder regnet. Leider assoziieren die meisten mit Regen und Wind gleich Krankheit oder glauben den Moderatoren aus den Quassel- und Musak (s. Barenboim)-Sendern die Mär vom „schlechten“ Wetter. Erwiesenermaßen machen aber weder Regen noch Kälte krank, sondern wohl eher die Furcht davor.

Damit genug zu dem einen Thema des Wochenendes, an dem aber auch gerudert wurde.

...mehr

Limburg, Lahn, Lubentius

Limburger Herbstregatta

Unter dem imposanten Dom St. Lubentius von Dietkirchen ging es auf der Lahn bei der Limburger Herbstregatta nach den Ferien zum ersten Mal wieder zur Sache. 25 Aktive der Bonner-Siegburger Trainingsmannschaft starteten in 47 Rennen und konnten 16 Siege erringen.

 

 

 

...mehr

Internationalen Hamburger Juniorenregatta

Bei der internationalen Hamburger Juniorenregatta, der Standortbestimmung vor der Jugendmeisterschaft, siegten Frederik Breuer in Renngemeinschaft mit Lukas Gutsche (SRV), Lennard Reihs (Kölner RV) und Linus Gebhardt (RTHC Bayer Leverkusen) im Junioren B Vierer ohne Steuermann in einem guten Rennen. 

...mehr

Bonner Renngemeinschafts-Achter testet vor traumhafter Alpenkulisse

im Schweizer Sarnen

(LM) Am Wochenende fand im zentralschweizerischen Sarnen die größte Ruderregatta der Schweiz statt. Die Wettkämpfe auf dem malerischen Sarner See waren die Generalprobe des Bonner Achters für die Henley Royal Regatta Anfang Juli in England.

...mehr

Fronleichnamsregatta

Niveau auf kurzer Strecke

Die Kupferdreher Kurzstreckenregatta bietet normalerweise neben dem zentralen Bierwagen und gutem Wetter schnelle Rennen auf häufig gutem Niveau.

...mehr

KÖLNER JUNIOREN-REGATTA

am Pfingstwochenende

Am vergangenen Wochenende konnten zwei Sportler der Bonner Trainingsmannschaft viermal bei der Juniorenregatta in Köln am Siegersteg anlegen. 

...mehr

2. Regattawochenende

in Bremen und München

Am Wochenende startete die gemeinsame Trainingsmannschaft des Siegburger Rudervereins und der Bonner Ruder-Gesellschaft bei der 111. Großen Bremer Ruderregatta über 1.500 m. Außerdem starteten Julius Lingnau (BRG) und Peter Finkl (BRG) bei der internationalen Juniorenregatta in München.

...mehr

BRG im Norden, Süden und in der Mitte am Start

Das Wochenende 21. Und 22. April. bot Ruderern reichlich Gelegenheit sich zu messen.

...mehr

Internationalen Belgischen Meisterschaften

Erfolgreich in die neue Saison gestartet

Am Wochenende konnte die gemeinsame Trainingsmannschaft des Siegburger Rudervereins und der Bonner Ruder-Gesellschaft erfolgreich in die Wettkampfsaison 2018 starten. 

...mehr

Trainingslager

Nachwuchsmannschaft am Baldeneysee

6 Tage nach Ostern hat unsere Nachwuchs-Trainingsmannschaft bei der Ruderriege Mark am Baldeneysee verbracht.

 

...mehr