Termine

Demnächst bei der BRG

  • 27.10.2019
    Herbstwanderung
  • 30.10.2019
    Ältestenrat
  • 02.11.2019
    Galaabend - 100 Jahre BRG
  • 12.11.2019
    Vorstandssitzung
  • 22.11.2019
    Jubelversammlung
  • 01.12.2019
    Lauf um den Goldenen Schuh
  • 10.12.2019
    Vorstandssitzung
  • 26.12.2019
    Weihnachtsrudern

Rudertermine

  • Montag 17.30 Uhr
    ab 30.9. 17 Uhr, ab 14.10. 16:30 Uhr
  • Dienstag 17:30 Uhr
    ab 30.9. 17 Uhr, ab 14.10. 16:30 Uhr
  • Mittwoch 17:30 Uhr
    letzter Termin 25.9.
  • Donnerstag 17:30 Uhr
    ab 7.10. 17 Uhr, ab 14.10. 16:30 Uhr
  • Freitag 17:30 Uhr
    ab 30.9. 17 Uhr, ab 14.10. 16:00 Uhr
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Sommerrudertermine starten am 1. April

Big Points und faule Eier

Krefelder Regatta
20.09.2019

"Lasse, der du eintrittst, alle Hoffnung fahren!" Das soll nach Dante's "Göttlicher Komödie" über dem Eingang der Hölle stehen. Liegt der Eingang der Hölle am Elfrather See? Jedenfalls konnten einige unserer Aktiven dem Pesthauch aus den nahegelegenen Klärwerks-Faultürmen nicht widerstehen und verloren kurzzeitig das Bewußtsein.

 

Trotz des offenbar naheliegenden Höllenschlundes nahm die Traingsgruppe der Bonner RG und des Siegburger RV an der Regatta in Krefeld teil mit einem Großaufgebot teil. Über 55 Starts waren vorgesehen. Leider mußten wieder einige Aktive schon vorher wegen Krankheiten absagen. Andere konnten wegen eben angedeuteter Dämpfe oder aus anderen Gründen??? ihre Fähigkeiten nicht demonstrieren.
Den wichtigsten Sieg holte Frederik Breuer, der die Rangliste vor über 65 Konkurrenten im Einer der Junioren A gewann. Ihre Finals gewannen auch Paul Klapperich und Finn-Lasse Koy, zweite Plätze erreichten Lukas Gutsche und Jakob Groneick, auch Finn Golte - als Leichter bei Gegenwind im Nachteil - wußte zu überzeugen.
Zusammen mit Christopher Freund, Johannes Wider und Malte Schnell konnten die oben genannten an beiden Tagen den Junioren-Achter als Vereinsboot gewinnen, gesteuert von Emilia Greif.
Außerdem mit Siegen erfolgreich waren im JM 1x A II Jakob Groneick und JUlius Lingnau im gesteuerten Seniorenvierer in Renngemeinschaft.
Erfolgreichster Athlet war allerdings Martin  Günther mit vier Starts und vier Siegen. Im leichten Einer der 14-jährigen an beiden Tagen, im Doppelzweier mit Moritz Gewehr und schließlich im Mixed-Vierer der 14-jährigen mit Marie Dapper und Hanna Solmecke, gesteuert von Clara Michels. Marie Dapper schnupperte zum ersten Mal Regattaluft.  Wir heißen sie im Klub der Regattaruderer willkommen.
Nur wenige schlechte Platzierungen zeugen von einem guten Einstieg in die Herbstsaison und einigen Ruderkilometern mehr, woran es in den vorangehenden Jahren oft mangelte.
Wieder durften wir im Uerdinger Ruderclub nächtigen und uns durch bekannte Weisen in den Schlaf dudeln lassen.

In zwei Wochen, am 5.und 6. Oktober, steigt die Landesmeisterschaft wieder in Krefeld, hoffentlich ohne die höllischen H²SOx-Dämpfe.



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine