Termine

Demnächst bei der BRG

  • 05.03.2024
    Vorstandssitzung
  • 09.03.2024
    Hausputztag
  • 15.03.2024
    Jahreshauptversammlung
  • 14.04.2024
    Anrudern
  • 23.04.2024
    Vorstandssitzung
  • 18.06.2024
    Vorstandssitzung
  • 12.07.2024
    BRG Gedächtnisparty ElseJochenZink
  • 27.08.2024
    Vorstandssitzung
  • 31.08.2024
    Sommerfest und Clubregatta
  • 01.10.2024
    Vorstandssitzung

Rudertermine

  • Montag 15:00 Uhr
    Inke Mertins, Doris Rouwen, Burkhard Aretz
  • Donnerstag 15:00 Uhr
    Klaus Neubeck & Gitte Schlütter-Böhmer
  • Samstag 14:00 Uhr
    Mehrere Ruderwarte im Wechsel mit anschliessendem geselligen Ausklang
  • Sonntag 10:30 Uhr
    Gerrit Bickendorf & Sören Wader „JungerRuderBetrieb (U35)“
  • Sonntag 9:30 Uhr
    Joachim Bostel & Thomas Spindler
  • Uhr
    Die Termine beginnen am 30.10.2023 und enden am 28.03.2024. An Feiertagen finden die Termine nicht statt.

Bronze für DRV-Achter und Bonn

Wir sagen herzlichen Glückwunsch! 
04.09.2021

Wir gratulieren Julius Lingnau, Frederik Breuer und Paul Klapperich zur Bronzemedaille auf der U-23-EM!
Die drei Bonner gingen nach intensiven Vorbereitungen in Kruswica, Polen im Achter an den Start. 

 

Im Bahnverteilungsrennen landete der deutsche Achter zunächst auf Platz drei, hinter Rumänien und Großbritannien. Dadurch sicherten sie sich die Bahn 2 im Finale. „Großbritannien ist sehr stark! Die sind kaum zu schlagen. Wenn wir ein perfektes Rennen fahren, hoffen wir auf eine Silbermedaille“, schätzen die drei Bonner die Lage vor dem Start ein. 

Beim Start sorgt die defekte Ampel der der Deutschen dann für kurze Verwirrung, da diese anstatt auf grün zu schalten, plötzlich aus geht. Davon lassen die Jungs allerdings nicht beirren und fahren ein gutes Rennen! Der Start gelingt und zunächst liegen sie mit Rumänien gleichauf. Doch Großbritannien schleicht sich Schlag für Schlag an die führenden Boote heran und kann das Feld schließlich anführen. Doch auch das verunsichert das deutsche Boot nicht, schließlich war ihnen die Stärke der Briten von vornhinein klar. 

„The German Crew is struggling a little bit in this third quarter oft the race“, kann man nun dem Kommentator des Livestreams entnehmen. Doch die Medaillenhoffnung aufgeben? Auf gar keinen Fall! Auch, wenn Rumänien nun den Bugball vorne hat, bleibt es bis zum Schluss spannend.

Am Ende strahlen die Jungs über die Bronzemedaille und bewerten das Rennen als ein sehr gutes!



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine