Termine

Demnächst bei der BRG

  • 27.08.2022
    Clubregatta, Sommerfest
  • 27.09.2022
    Vorstandssitzung
  • 27.10.2022
    Ältestenrat
  • 30.10.2022
    Herbstwanderung
  • 08.11.2022
    Vorstandssitzung
  • 18.11.2022
    Jubelversammlung
  • 11.12.2022
    Lauf um den Goldenen Schuh
  • 13.12.2022
    Vorstandssitzung
  • 26.12.2022
    Weihnachtsrudern

Rudertermine

  • Montag 18 Uhr
    Gerrit Bickendorf & Sören Wader „JungerRuderBetrieb (U35)“
  • Dienstag 18 Uhr
    Monika Römelt & Richard Bulka
  • Donnerstag 18 Uhr
    Jan Hesse & Klaus Neubeck
  • Freitag 18 Uhr
    Günter Forster & Sebastian Joerdens
  • Sonntag 9.30 Uhr
    Joachim Bostel & Thomas Spindler

5 Meistertitel

U17, U19 und U23 Meisterschaft
27.06.2022

Erfolgreich wie nie ruderten die Trainingsleute der Bonner-Siegburger Trainingsgemeinschaft zu Titeln und Medaillen. 
 
Bei den U 23-Meisterschaften konnten unsere Athleten drei Titel erringen.
Im gesteuerten Vierer gewann Frederik Breuer mit seinen in den USA studierenden Kollegen vor dem Vierer mit Julius Lingnau. Als Vierter kam Jakob Groneick mit einer Renngemeinschaft ins Ziel.
Nachdem es im leichten Doppelzweier nur zum vierten Rang gereicht hatte, erruderten sich Yannick Dörr überzeugend das ersehnte Gold.
Und nur kurze Zeit darauf siegte Paul Klapperich mit seinem Achter. Hier verpassten Frederik und Julius nur knapp die Silbermedaille.
Durch diese Erfolge starten Paul, Yannick und Frederik auf der U-23-WM in Varese. Julius Lingnau, der über Jahre die BRG mit Medaillen beglückte und international vertrat, kämpfte zweimal mit dem C-Virus, was zu beträchtlichem Trainingsausfall führte, sodass er leider seinen Platz im Achter einbüßte. Nun wurde er aber als Ersatzmann nominiert. Mit Arno Gaus, der sich auf die A-Weltmeisterschaft im leichten Doppelzweier vorbereitet, und den vier eben genannten treten in diesem Jahr fünf BRGler im Nationaltrikot an. Welch ein Erfolg!
Bei den älteren Junioren errang Charlotte Hentschel mit ihrer Partnerin Esther Böning sowohl im umgesteuerten Vierer als auch im Achter je eine Bronzemedaille. Martin Günter durfte sich auch über Bronze im leichten A-Junioren-Achter freuen. Im JM 1x A LG hatte er auch den Endlauf erreicht, sollte dort aber mit Rücksicht auf den folgenden Achter Tempo rausnehmen. So wurde er „nur“ Fünfter.
Bei den B-Juniorinnen langten unsere Zwillinge Coco und Lilly Golte richtig hin: sowohl im Leichten Doppelzweier als auch im leichten gesteuerten Doppelvierer siegten sie souverän und holten nach zehn Jahren wieder Jugendtitel nach Bonn. Großartig!
Karl Köhne, der in der Saison schon viele Siege im Einer verzeichnet hat, belohnte sich mit Bronze im JM 1x LG in einem sehr großen und starken Starterfeld.
Insgesamt vertraten 24 Aktive die Siegburg-Bonner (blaue) Farbe. Noch viel mehr Aktive stellten die Vereine aber, damit eine solche Mammutregatta über vier Tage laufen kann. Starthelfer, MotorbootfahrerInnen usw engagierten sich bei großer Hitze wie am e rsten Tag, und bei Wind oder anderem Wetter in allen Bereichen. Dank an diese und vor allem an die Trainer und Trainerin Heiner Schwartz, Julia Leiding, Peter Finkl und Thomas Quirrenbach, die tagaustagein für diesen tollen Erfolg sich einsetzten.


zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine